Customer Relationship Management am Beispiel der by Julian Wangler

By Julian Wangler

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, notice: 1.7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Proseminar, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gemäß dem Kondratjew-Theorem sinkt in der modernen Informationsgesellschaft die Nachfrage auf den Verkäufermärkten unter das Niveau des Wareangebots. Marketingexperte Philip Kotler konstatiert derzeit diese Voraussicht: „Das Hauptproblem in der heutigen Wirtschaft besteht darin […]: Nicht die Produkte sind knapp, sondern die Kunden“ (Kotler 2002: 11). Für die Unternehmen entsteht daraus ein neuer Anpassungsdruck. Statt ihre Kompetenzen wie bisher auf die Pflege des Portfolios zu fokussieren, gerät zusehends der Kunde in den Mittelpunkt der Unternehmensstrategien. Der Märktewandel durch eine vernetzte Welt, neue Kommunikations- wie Vertriebswege, einen verschärften Wettbewerb sowie – daraus resultierend – selbstständigere Konsumenten verlangt geradezu nach einer Antwort auf das entstandene challenge der Kundenbindung.
Seit Ende der neunziger Jahren macht das so genannte patron dating Manage-ment (CRM) von sich reden: In umkämpften Märkten erfolgt Differenzierung nicht mehr vor-rangig über die klassischen Faktoren Preis/Leistung, sondern über die Kundenansprache, um die Erwartungen einer potentiellen Käufergruppe möglichst optimum und kosteneffektiv zu decken. Es kann gegenüber klassischer unternehmerischer Angebotspolitik als „Paradig-menwechsel “ (Diller 2001: 166) gesehen werden. Hierbei allerdings treffen zwei völlig unter-schiedliche Zielrichtungen aufeinander: „die von der Anbieterseite ausgehende Standardisie-rung des Angebots und die von der Nachfragerseite ausgehende Individualisierung“ (Kotler 2002: 13).
was once verbirgt sich konkret hinter CRM? Welche Auswirkungen ergeben sich für Strategie und Zielsetzungen eines CRM-geleiteten Unternehmens? In einem ersten Schritt soll eine allgemeine Vorstellung des Kundenwertkonzepts geleistet werden. Im zweiten Teil soll CRM exemplarisch anhand der Zeitungsbranche illustriert werden. Dabei wird das spezifische Kundenbindungsproblem von Zeitungen unter dem Aspekt des Spagats zwischen Leser- und Anzeigenmarkt aus Anbietersicht berücksichtigt. Operative Gestaltungsmöglichkeiten sollen aufgezeigt werden. Ist CRM wirklich ein Zukunftskonzept? Indem Möglichkeiten, Relevanz und Umsetzung von CRM bei Zeitungen dargestellt werden, soll gleichsam einer Schlussbetrachtung Vorschub geleistet werden, welcher einer allgemeinen overview des Kundenwertkonzepts Rechnung trägt.

Show description

Read Online or Download Customer Relationship Management am Beispiel der Zeitungsbranche - Der Kundenwert als marktwirtschaftliches Zukunftsmodell? (German Edition) PDF

Similar media studies books

Arab Media: Globalization and Emerging Media Industries (Global Media and Communication)

This publication presents a transparent and authoritative creation to the rising Arab media industries within the context of globalization and its affects, with a spotlight on publishing, press, broadcasting, cinema and new media. via special discussions of the legislation and economics of those industries, the authors argue that the political, technological and cultural alterations at the international media scene have ended in the reorganization of the Arab media box.

Public Media Management for the Twenty-First Century: Creativity, Innovation, and Interaction (Routledge Research in Cultural and Media Studies)

This booklet analyzes the demanding situations dealing with public carrier media administration within the face of ongoing technological advancements and altering viewers behaviors. It connects types, options, techniques, and managerial theories with rising techniques to public media practices via an exam of media prone (e.

Renegotiating Power, Theology, and Politics (New Approaches to Religion and Power)

This quantity brings jointly tested and emerging students to revitalize political theology through interpreting conceptions of energy that paintings past sovereign energy. The desire is to reexamine the nature of authority through getting to the a number of, a number of, yet frequently under-appreciated ways in which strength is exercised within the modern global.

La formation en trois temps et trois mouvements: L'accompagnement Médiactif en action (Interfaces et transdisciplinarités) (French Edition)

Il s'agit d'essayer de comprendre l'articulation des modalités d'accompagnement, en se calant avec l. a. plus récente "révolution industrielle" dans laquelle nous a emporté net et les outils qui y sont liés. Il faut prendre de l. a. distance avec les nouveaux moyens suggestions inventés par l'Homme, automobile ils peuvent être parfois mal maîtrisés.

Additional info for Customer Relationship Management am Beispiel der Zeitungsbranche - Der Kundenwert als marktwirtschaftliches Zukunftsmodell? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 11 votes