Metaphysik und Möglichkeitsbegriff bei Aristoteles und by Jens Maaßen

By Jens Maaßen

Metaphysik und Möglichkeit sind Grundbegriffe des philosophischen Denkens. Wie hängen sie zusammen? Für die Antwort analysiert Maaßen zwei für die Philosophiegeschichte paradigmatische Metaphysiken und weist nach, wie Aristoteles und Cusanus mit differenzierten Möglichkeitssemantiken argumentieren, um Probleme der Substanz, der Sprache und des Denkens zu lösen:
(I) Aristoteles' Möglichkeitsbegriff wird nach einer axiomatischen Problemverortung als zentral für die Gewährleistung seines ontologischen Pluralismus und seiner Theorie kontingenter Prozessualität vorgestellt. Vor diesem Hintergrund wird die eigenständige Bedeutung des Begriffs für die assertorische Sprachpraxis und die Konzeption des Denkens, verstanden als Begriffsteleologie, analysiert.
(II) Bei Cusanus wird die Möglichkeitssemantik als konstitutiver Bestandteil seiner Epistemologie des wissenden Nichtwissens und seiner spekulativen Namensbildung im Sinne einer Könnens- und Möglichkeitsmetaphysik nachgewiesen. Systematisch verbunden wird dies mit der examine seiner Theorie des menschlichen Geistes, dessen Ebenen als Dynamik innermentaler Möglichkeitshorizonte verstanden werden.



Show description

Read or Download Metaphysik und Möglichkeitsbegriff bei Aristoteles und Nikolaus von Kues: Eine historisch-systematische Untersuchung (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Theurgy, or the Hermetic Practice: A Treatise on Spiritual Alchemy

Theurgy capability "the technology or paintings of divine works. " In alchemy, this approach is termed the "Great Work," that is the purification and exaltation of our "lower" nature by means of the right kind software of esoteric rules, in order that it can develop into united with its greater opposite numbers, wherein we may well reach religious, and eventually divine, attention.

Reading Maimonides' Philosophy in 19th Century Germany: The Guide to Religious Reform: 15 (Amsterdam Studies in Jewish Philosophy)

This booklet investigates the re-discovery of Maimonides’ advisor of the at a loss for words by means of the Wissenschaft des Judentums stream in Germany of the 19th and starting 20th Germany. for the reason that this circulation is inseparably attached with non secular reforms that happened at in regards to the similar time, it might be established how the Reform circulation in Judaism used the advisor for its personal time table of historizing, rationalizing and at last turning Judaism right into a philosophical company of ‘ethical monotheism’.

Plato's Euthyphro and the Earlier Theory of Forms (RLE: Plato): A Re-Interpretation of the Republic (Routledge Library Editions: Plato)

Plato’s Euthyphro is necessary since it provides a great instance of Socratic discussion in operation and of the relationship of that dialectic with Plato’s prior thought of kinds. Professor Allen’s variation of the discussion presents a translation with interspersed remark, aimed either at assisting the reader who doesn't have Greek and likewise elucidating the dialogue of the sooner idea of types which follows.

Die Frauen in Platons "Politeia". War Platon Feminist? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, word: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medien- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Platon: Politeia, Sprache: Deutsch, summary: Platons Theorien und Ansätze sind nach wie vor derart anwendbar, dass es bemerkenswert ist.

Extra info for Metaphysik und Möglichkeitsbegriff bei Aristoteles und Nikolaus von Kues: Eine historisch-systematische Untersuchung (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 35 votes